(Kommentare: 0)

Validierung des Elternfragebogens "KOMM-Bogen"

Für das Forschungsprojekt zum Komm-Bogen sucht das Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V. Eltern mit knapp einjährigen Kindern, die bereit sind, den Elternfragebogen zur vorsprachlichen Kommunikation ihres Kindes auszufüllen.
Der Elternfragebogen soll zukünftig dazu beitragen, die Sprachförderung von Kindern mit Entwicklungsproblemen zu verbessern. Eine Veröffentlichung des Bogens ist geplant. Vorab sind allerdings noch einige Studien zur Absicherung der Aussagekraft erforderlich, die von Dr. Christina Müller, Dr. Maren Aktas und Dr. Angela Grimminger durchgeführt werden. Dafür suchen sie noch Kontakte zu Müttern einjähriger Kinder. Im Juli starten sie mit der ersten Studie. Es folgen zwei weitere Untersuchungszeitpunkte im Abstand von jeweils einem halben Jahr. (https://www.bielefelder-institut.de/aktuelles-beitrag/items/unterstuetzung-von-kinderaerztinnen-hebammen-und-krabbelgruppen-erbeten.html)

Zurück

Einen Kommentar schreiben